8 Möglichkeiten, ein langsames iPhone zu beschleunigen (2021)

Umgang mit einem langsamen iPhone? Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihr iPhone möglicherweise langsamer geworden ist, z. B. unzureichender Speicher, zu viele Hintergrundprozesse, veraltete Software usw.

Lassen Sie uns das Problem beheben und acht Tipps durchgehen, mit denen Sie Ihr iPhone beschleunigen und wieder in Betrieb nehmen können.

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu
  2. Schließen Sie unnötige Apps
  3. Löschen Sie den RAM
  4. Aktualisieren Sie iOS
  5. Deaktivieren Sie die Hintergrund-App und die Ortungsdienste
  6. Aktivieren Sie “Bewegung reduzieren” auf dem iPhone
  7. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei
  8. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Der erste Schritt besteht darin, Ihr iPhone neu zu starten. Wenn Sie ein iPhone X oder höher haben, halten Sie die Seitentaste zusammen mit einer der Lautstärketasten gedrückt. Wenn Ihr iPhone über eine Home-Taste verfügt, halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird. Lassen Sie die Taste los, wenn der Schieberegler auf dem Bildschirm angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler von links nach rechts, um das iPhone auszuschalten.

Schalten Sie das iPhone aus

Warten Sie ca. 30 Sekunden. Schalten Sie dann Ihr iPhone ein, indem Sie die Seitentaste gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Dies aktualisiert das System und behebt automatisch einige Störungen, die dazu führen können, dass es langsam läuft.

2. Schließen Sie nicht benötigte Apps

Die meisten iPhones können Multitasking sehr gut verarbeiten. Wenn Sie jedoch viele ressourcenintensive Apps wie Foto- / Video-Editoren oder ein Spiel ausführen, kann Ihr iPhone verzögert oder langsamer werden.

Dies macht sich insbesondere bei älteren Telefonen bemerkbar, bei denen möglicherweise nur noch wenig Speicher vorhanden ist. Sie sollten das Schließen von Apps erzwingen, die Sie nicht aktiv verwenden, und prüfen, ob dies zur Beschleunigung Ihres iPhones beiträgt.

3. Löschen Sie den RAM

Spülen Sie den Arbeitsspeicher aus, um die Höchstgeschwindigkeit Ihres iPhones wiederherzustellen. In unserem Handbuch finden Sie ausführliche Anweisungen dazu auf Ihrem iPhone.

4. Aktualisieren Sie iOS

Durch das Aktualisieren auf die neueste Version von iOS können viele Probleme behoben werden, die möglicherweise auf Ihrem iPhone auftreten. Sie können nach Updates suchen, indem Sie auf Einstellungen → Allgemein → Software-Update gehen.

Öffnen Sie die Einstellungen. Tippen Sie auf Allgemein und dann auf Software-Update

5. Deaktivieren Sie die Hintergrund-App und die Ortungsdienste

Bestimmte Prozesse wie die Aktualisierung der Hintergrund-App und die Ortungsdienste verbrauchen viel Strom, was Ihr Gerät verlangsamen kann. Wir empfehlen daher, diese auszuschalten, um Ihr iPhone zu beschleunigen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein.Starten Sie die Einstellungen und tippen Sie auf dem iPhone auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Hintergrund-App aktualisieren → Hintergrund-App aktualisieren → Deaktivieren.
    Deaktivieren Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung auf dem iPhone
  3. Gehen Sie dann zu Einstellungen → Datenschutz → Ortungsdienste.Einstellungen öffnen Tippen Sie auf Datenschutz- und Ortungsdienste
  4. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste.Deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone

6. Aktivieren Sie “Bewegung reduzieren” auf dem iPhone

Die animierten visuellen Effekte unter iOS sind cool, aber sie können auch wertvolle Ressourcen verbrauchen. Wenn Ihr iPhone hinterherhinkt, ist es eine gute Idee, diese Parallaxeeffekte auszuschalten.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Barrierefreiheit (In iOS 12 oder früher unter Allgemein → Barrierefreiheit.)Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Eingabehilfen
  2. Gehen Sie nun zu Bewegung und schalten Sie Bewegung reduzieren ein.Aktivieren Sie

7. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei

Wenn keiner der oben genannten Schritte zur Beschleunigung Ihres iPhones beiträgt, ist der Speicher Ihres Geräts möglicherweise zu voll und kann gelöscht werden.

Um herauszufinden, wie viel Speicherplatz Sie noch haben, gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → iPhone-Speicher.

Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und anschließend auf iPhone-Speicher

Ich empfehle, nicht mehr benötigte Apps zu entfernen und große Dateien wie Videos, Fotos und Musik zu löschen. In diesem Beitrag finden Sie weitere Tipps, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben.

8. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Haben Sie es noch nicht geschafft, Ihr iPhone schneller laufen zu lassen? Versuchen Sie, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Bitte beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Daten gelöscht und Ihr iPhone “wie neu” eingerichtet werden. Daher ist es wichtig, zuerst Ihr iPhone zu sichern.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein.Starten Sie die Einstellungen und tippen Sie auf dem iPhone auf Allgemein
  2. Zurücksetzen → Alle Inhalte und Einstellungen löschen.Tippen Sie auf Zurücksetzen und dann auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  3. Sie müssen Ihre Apple ID und Ihr Passwort eingeben, um den Vorgang zu bestätigen.Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Ihr iPhone wird gelöscht und kehrt zum Setup-Bildschirm zurück, den Sie bei der ersten Verwendung des Geräts gesehen haben. Sie können dann Ihr iPhone aus einem Backup wiederherstellen.

Ihr iPhone kann aus mehreren Gründen langsamer werden, aber es ist normalerweise möglich, es mit den oben genannten Tipps zu beschleunigen. Falls für Sie nichts funktioniert, Kontakt Apple-Support für weitere Hilfe. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie nach anderen iPhone-Tipps suchen.

Sie können auch hier lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *