8 Möglichkeiten, ein iPhone zu reparieren, fragen in iOS 14 immer wieder nach dem Apple ID-Passwort

Nach dem Update auf die neueste iOS-Version fragt Ihr iPhone möglicherweise ständig nach Ihrem Apple ID-Passwort.

Die möglichen Gründe für dieses Problem können ein fehlgeschlagener Download oder ein Problem mit Ihren Kontoeinstellungen in iCloud, iMessage, FaceTime oder im App Store sein.

Ärgere dich nicht! In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, was Sie tun können, wenn Ihr iPhone immer wieder nach Ihrem Apple ID-Passwort fragt!

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu
  2. Aktualisieren Sie Ihre Software
  3. Überprüfen Sie das Update Ihrer Apps
  4. Schalten Sie iMessage und FaceTime aus
  5. Melden Sie sich von Apple ID und iCloud ab
  6. Setzen Sie Ihr Apple ID-Passwort zurück
  7. Alle Einstellungen zurücksetzen
  8. Sichern und wiederherstellen Sie Ihr iPhone

1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein Neustart ist ein wesentlicher Prozess, den viele Leute übersehen. Es funktioniert jedoch bei der Behebung verschiedener Arten von Softwareproblemen. Wenn Ihr iPhone weiterhin nach einem Kennwort für das Apple-Konto fragt, starten Sie es mit den entsprechenden Schaltflächen neu. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Herunterfahren.

Fahren Sie Ihr iPhone herunter

Schalten Sie nach etwa einer Minute Ihr Telefon ein, und das Problem ist möglicherweise behoben. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung

2. Aktualisieren Sie Ihre Software

Apple führt mit jeder neuen Version von iOS mehrere Fehlerkorrekturen ein. Die Beibehaltung einer älteren Version kann die Ursache für Ihr Problem sein. In einer solchen Situation empfehle ich, auf die neueste Version von iOS zu aktualisieren.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie nun auf Software Update. Wenn Sie ein ausstehendes Update haben, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.Open-Settings-Tap-on-General-and-Then-Tap-on-Software-Update

3. Suchen Sie nach App-Updates

Der Prozess zum Suchen nach App-Updates von Drittanbietern hat sich in iOS 14 geringfügig geändert. Er bleibt jedoch reibungslos und zugänglich.

Drücken Sie lange auf das App Store-Symbol und tippen Sie anschließend auf Updates. Wenn Sie App-Updates haben, tippen Sie neben einzelnen Apps auf UPDATE. Sie können auch auf Alle aktualisieren tippen.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Apple ID-Kennwort einzugeben, wenn Sie Apps herunterladen oder aktualisieren. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Herunterladen kostenloser Apps ohne Passwort.

Drücken Sie lange auf das App Store-Symbol, tippen Sie auf Updates aus dem Menü und dann auf Alle aktualisieren

4. Deaktivieren Sie iMessage und FaceTime

Das vorübergehende Ausschalten von iMessage und FaceTime funktioniert möglicherweise. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten auf dem iPhone
  2. Schalten Sie iMessage von oben aus.schalten Sie Bilder auf dem iPhone aus
  3. Gehen Sie nun wieder zu Einstellungen und navigieren Sie zu FaceTime.Gehen Sie zurück zu den Einstellungen und tippen Sie auf Facetime
  4. Schalten Sie FaceTime aus.schalte facetime auf dem iphone aus

Starten Sie nun Ihr Telefon neu und aktivieren Sie diese Dienste erneut, indem Sie die obigen Schritte ausführen. Nachdem Sie fertig sind, fragt Ihr iPhone möglicherweise nicht mehr nach dem Zufallsprinzip nach einem Apple ID-Passwort.

5. Melden Sie sich von Apple ID und iCloud ab

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Apple ID-Banner.
  2. Scrollen Sie zum Ende und tippen Sie auf Abmelden.Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf die Apple-ID und dann auf Abmelden
  3. Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein. Tippen Sie anschließend auf Ausschalten.Geben Sie das Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie auf Ausschalten
  4. Sie können eine Kopie Ihrer Kalender, Kontakte und des Schlüsselbunds aufbewahren. Schalten Sie sie nach Ihren Wünschen ein. Tippen Sie abschließend auf Abmelden und bestätigen Sie.aktiviere Optionen und melde dich bei Apple ID und icloud auf dem iPhone ab
  5. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  6. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Bei Ihrem iPhone anmelden. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Kennwort ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

6. Setzen Sie Ihr Apple ID-Passwort zurück

  1. Starten Sie Einstellungen und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihre Apple ID.
  2. Tippen Sie auf Passwort & Sicherheit.Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf die Apple-ID und anschließend auf Kennwort und Sicherheit
  3. Tippen Sie auf Passwort ändern. Geben Sie den Passcode Ihres iPhones ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Geben Sie ein neues (und sicheres) Apple ID-Passwort ein. Geben Sie es erneut ein und tippen Sie auf Ändern.Apple ID Passwort auf dem iPhone zurücksetzen

Starten Sie Ihr iPhone neu, und das Problem, dass Ihr iPhone zufällig nach einem iCloud-Passwort fragt, stört Sie möglicherweise nicht mehr.

7. Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Durch diesen Vorgang wird Ihr iPhone auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt. Dies umfasst das Löschen von Wi-Fi-Passwörtern, Bluetooth-Geräten, Standorteinstellungen, VPN-Konfiguration, Tastatureinstellungen und vielem mehr. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten gelöscht. Trotzdem empfehle ich, ein Backup zu speichern, bevor Sie fortfahren.

8. Sichern Sie Ihr iPhone und stellen Sie es wieder her

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Tippen Sie danach auf Zurücksetzen.Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und dann auf Zurücksetzen
  2. Tippen Sie anschließend auf Alle Einstellungen zurücksetzen, geben Sie Ihr Gerätekennwort ein und bestätigen Sie.setze alle einstellungen am iphone in ios 13 zurück

Es ist ein langwieriger Prozess mit zwei Hauptteilen – Sichern und Wiederherstellen (siehe unsere detaillierten Anleitungen). Hier ist eine kurze Zusammenfassung:

1. iPhone in iCloud sichern: Öffnen Sie dazu Einstellungen → tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Apple ID → iCloud → scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf iCloud Backup → iCloud Backup einschalten → tippen Sie auf Jetzt sichern. Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist.

Sichern Sie Ihr iPhone auf icloud

2. Sichern Sie das iPhone auf einem Mac oder PC: Entsperren Sie Ihr iPhone und schließen Sie es an einen Computer an. Vertrauen Sie dem Computer, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie in iTunes (für Windows-PCs und ältere Macs) auf das iPhone-Logo. Klicken Sie im Finder (auf einem Mac mit macOS Catalina oder höher) in der linken Seitenleiste auf Ihren iPhone-Namen.

Klicken Sie im Finder auf dem Mac auf Gerätename

Klicken Sie nun auf der Registerkarte Allgemein auf Alle Daten auf Ihrem iPhone auf diesem Mac sichern.

Klicken Sie auf Allgemein und dann auf Alle Daten auf Ihrem iPhone auf diesem Mac sichern

Wählen Sie Lokale Sicherung verschlüsseln und geben Sie das Kennwort ein, um es zu sichern. Klicken Sie abschließend auf Jetzt sichern.

Verschlüsseln Sie die lokale Sicherung und klicken Sie im Finder auf dem Mac auf Kennwort festlegenIPhone auf Mac sichern MacOS Catalina ausführen

3. Vor dem Zurücksetzen müssen wir Mein iPhone suchen deaktivieren: Öffnen Sie dazu Einstellungen → Tippen Sie auf das Apple ID-Banner → Mein suchen → Mein iPhone suchen.

Tippen Sie auf Find My und dann auf Find My iPhone

Deaktivieren Sie jetzt Mein iPhone suchen → Geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein und tippen Sie auf Ausschalten.

Deaktiviere finde mein iPhone

4. Alles löschen: Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen → Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Geben Sie Ihr iPhone-Passwort ein und bestätigen Sie.

Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Tippen Sie auf Jetzt löschen und geben Sie das Passwort einVerwenden Sie den Bildschirm-Zeit-Passcode. Tippen Sie auf iPhone löschen, geben Sie das Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie auf Löschen

5. Nach Abschluss des Löschvorgangs müssen Sie Ihr iPhone erneut einrichten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie auf dem Bildschirm “Apps und Daten” die Option “Aus iCloud Backup wiederherstellen” oder “Von Mac oder PC wiederherstellen”.

Stellen Sie das iPhone aus dem icloud-Backup wieder her

Ich hoffe, dass eine dieser Lösungen Ihrem iPhone ein Ende setzt, indem Sie ständig nach Ihrem Apple ID-Passwort fragen. Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie diese bitte in den Kommentaren unten. Wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen!

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *