6 Pro-Tipps zur Behebung von iMessage-Problemen beim Warten auf Aktivierung (2021)

        Vielleicht haben Sie kürzlich von Android auf iOS gewechselt oder von einem alten iPhone auf ein neues aktualisiert und richten alles ein, einschließlich iMessage.  Aber Sie scheinen auf ein Problem gestoßen zu sein.  Ihre iMessage bleibt im Fehlerbildschirm "Warten auf Aktivierung" hängen und möchte auch nach mehreren Versuchen und stundenlangem Warten nicht funktionieren.  Wenn meine Vorhersage genau stimmt, finden Sie hier 6 Tipps zur Behebung des Problems, dass iMessage auf Aktivierung wartet, in iOS 14 oder iPadOS 14.

Tipps zur Behebung des Problems, dass iMessage auf die Aktivierung wartet

Wenn Sie iMessage unter iOS aktivieren, werden möglicherweise 5 bekannte Fehlermeldungen angezeigt:

  • auf Aktivierung warten
  • Der iMessage-Server kann nicht kontaktiert werden. Versuch es noch einmal
  • Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten
  • Aktivierung nicht erfolgreich
  • Konnte sich nicht anmelden, überprüfen Sie bitte Ihre Netzwerkverbindung

Unabhängig davon, welche dieser Fehlermeldungen auf Ihrem iPhone oder iPad angezeigt wurden, können Sie mit den folgenden Lösungen Probleme bei der Aktivierung von iMessage unter iOS 14 oder früheren Versionen beheben.

Dinge, die Sie beachten sollten, wenn iMessage auf Ihrem iPhone nicht funktioniert

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie die grundlegenden Anforderungen angekreuzt haben, da diese eine Schlüsselrolle für eine erfolgreiche iMessage-Aktivierung spielen.

  • Die Aktivierung von iMessage erfordert eine stabile Internetverbindung. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Gerät mit einem Mobilfunk- oder Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.
  • Sie benötigen SMS-Nachrichten, um Ihre Telefonnummer mit iMessage zu aktivieren.
  • Die iMessage-Aktivierung dauert bis zu 24 Stunden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobilfunkanbieter das Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten ermöglicht.
  • Nur für den Fall, dass Ihr Spediteur nicht erwähnt wurde Apples Seite zur Unterstützung von MobilfunkanbieternStellen Sie sicher, dass Sie internationale SMS senden und empfangen können.
  • Mit Apple können Sie Ihre E-Mail-Adresse auch mit iMessage verwenden.

1. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein / aus

Der allererste Tipp, den Sie versuchen sollten, ist das Ein- und Ausschalten des Flugzeugmodus. Während es lustig klingen mag, kann der Flugzeugmodus helfen, zufällige Netzwerkprobleme zu beheben. Bevor Sie andere Lösungen zur Behebung des iMessage-Aktivierungsproblems auf Ihrem iPhone / iPad ausprobieren, sollten Sie es unbedingt ausprobieren.

Flugzeugmodus auf dem iPhone

  • Auf iPhone und iPad mit Gesichts-ID: Wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um auf das Control Center zuzugreifen. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Flugzeugmodus, um sie einzuschalten.
  • Auf iPhone und iPad mit Touch ID: Wischen Sie von unten nach oben, um auf das Control Center zuzugreifen, und drücken Sie dann die Schaltfläche Flugzeugmodus, um es zu aktivieren.

Warten Sie einige Zeit und deaktivieren Sie dann den Flugzeugmodus. Gehen Sie nun unter der App “Einstellungen” zu “Nachrichten”, um zu überprüfen, ob die auf Aktivierungsfehler wartende iMessage nicht mehr vorhanden ist. Wenn das Problem behoben ist, können Sie loslegen!

2. Schalten Sie iMessage aus / ein und starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn der erste Trick Ihnen nicht geholfen hat, das Problem mit der iMessage-Aktivierung auf Ihrem iOS 14-Gerät zu beheben, deaktivieren Sie iMessage und starten Sie Ihr Gerät neu. Manchmal können Sie diesen Fehler durch einfaches Ein- und Ausschalten des iMessage-Schalters beheben.

Lösungen zur Behebung des iMessage-Aktivierungsproblems auf iPhone und iPad

Gehen Sie zunächst zu “Einstellungen -> Nachrichten” und deaktivieren Sie den Schalter neben iMessage. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone oder iPad neu zu starten.

  • Auf dem iPhone X, 11 und 12: Halten Sie die Lautstärketaste oder die Seitentaste und die Seitentaste gedrückt. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten, um das Gerät herunterzufahren. Halten Sie danach die Seitentaste gedrückt, um das Gerät neu zu starten.
  • Auf dem iPhone SE 2, 8 oder früher: Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten, um das Gerät auszuschalten. Halten Sie anschließend den Netzschalter gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
  • Auf dem iPad ohne Home-Taste: Halten Sie entweder die Lauter- oder Leiser-Taste und die obere Taste gedrückt. Ziehen Sie danach den Schieberegler zum Ausschalten, um Ihr iPad herunterzufahren. Halten Sie dann die obere Taste gedrückt, um Ihr Gerät einzuschalten.
  • Auf dem iPad mit Home-Taste: Halten Sie die obere Taste gedrückt und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten, um Ihr iPad herunterzufahren. Halten Sie anschließend die obere Taste erneut gedrückt, um das Gerät neu zu starten.

Schalten Sie nach dem Neustart Ihres Geräts den iMessage-Schalter ein. Warten Sie nun einige Zeit, um zu überprüfen, ob die iMessage-Aktivierung auf Ihrem Gerät erfolgreich ist.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zeitzone richtig eingestellt ist

Apple empfiehlt Benutzern, die Zeitzone für die erfolgreiche Aktivierung von iMessage korrekt einzustellen. Stellen Sie daher sicher, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, um den Fehler “Warten auf Aktivierung” zu vermeiden. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein -> Datum und Uhrzeit. Aktivieren Sie nun den Schalter für Automatisch einstellen.Stellen Sie Ihre Zeitzone unter iOS richtig ein

Hinweis:

  • Wenn ein Zeitzonen-Update verfügbar ist, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone oder iPad den aktuellen Standort verwendet, um die richtige Zeitzone zu bestimmen.
  • Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Datenschutz -> Standortdienste -> Systemdienste und aktivieren Sie den Schalter neben der Option Zeitzone einstellen.

4. Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple auf iMessage

Immer wenn das Apple-System ausfällt, kommen viele seiner wesentlichen Dienste und Funktionen, einschließlich iMessage, zum Stillstand. Überprüfen Sie daher unbedingt den Systemstatus von Apple für iMessage, um festzustellen, ob es normal funktioniert oder nicht.

Apples Systemstatus für iMessage funktioniert nicht - behoben

Navigieren Sie zu Apples Systemstatusseite. Wenn der Kreis neben iMessage grün ist, bedeutet dies, dass er funktionsfähig ist. Wenn sich jedoch neben iMessage ein roter oder gelber Kreis befindet, bedeutet dies, dass der Dienst vor einem Ausfall steht. Jetzt können Sie nur noch warten, bis die Back-End-Probleme behoben sind, um dieses Problem zu beheben (Sie haben es erraten!).

5. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Wie oben beschrieben, kann eine schlampige Internetverbindung einer der Hauptgründe dafür sein, dass iMessage auf Ihrem iPhone / iPad nicht wie vorgesehen funktioniert. Stellen Sie also sicher, dass Ihre WLAN- oder Mobilfunkverbindung den Anforderungen entspricht. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Internetverbindung schwach ist oder nicht gut zu funktionieren scheint, können Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um dieses Problem zu beheben.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen - iMessage Warten auf Aktivatorfehlerbehebung

Gehen Sie dazu zur App Einstellungen auf Ihrem Gerät -> Allgemein -> Zurücksetzen. Tippen Sie nun auf “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen”, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein und tippen Sie anschließend erneut auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um die Aktion zu bestätigen.

Beachten Sie, dass die Netzwerkeinstellungen Ihres iOS-Geräts auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden und Sie Ihr WLAN-Kennwort erneut eingeben müssen. Aktivieren Sie jetzt iMessage, und der Fehler Warten auf Aktivierung sollte behoben sein.

6. Software aktualisieren

Wenn keiner der oben genannten Tricks das Problem des Wartens auf Aktivierung von iMessage löst, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die veraltete Software der Schuldige ist. Also, was ist die Lösung? Ziemlich einfach, suchen Sie nach einem Software-Update.

Mit jedem Software-Update veröffentlicht Apple stillschweigend mehrere Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Hoffentlich kann das Problem durch Aktualisieren Ihres iOS-Geräts auf die neueste Softwareversion behoben werden.

Update-Software-auf-iPhone

Gehen Sie zur App Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update. Führen Sie als Nächstes die erforderlichen Schritte aus, um die Software auf Ihrem iOS / iPadOS-Gerät zu aktualisieren.

Beheben Sie das Problem mit iMessage, das auf die Aktivierung wartet, auf dem iPhone

Das wars so ziemlich! Ich denke, Sie müssen das iMessage-Aktivierungsproblem auf Ihrem iOS-Gerät endlich behoben haben. Nach meinen Erfahrungen beheben diese Tricks häufig den Fehler, dass iMessage auf meinem iPhone nicht funktioniert. Darüber hinaus reicht es oft aus, den iMessage-Schalter einfach ein- und auszuschalten und das Gerät neu zu starten. Wenn Sie immer noch Probleme haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn iMessage für Sie einwandfrei funktioniert, Ihr iPhone jedoch zufällig neu gestartet wird, lesen Sie unseren praktischen Leitfaden, um das Problem zu beheben. Mit dem verlinkten Artikel können Sie auch die Sicherheit und den Datenschutz Ihres iOS 14-Geräts verbessern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *