11 wahnsinnig praktische Tipps für iPhone-Erstbenutzer

Du bist also endlich auf ein iPhone umgestiegen? Willkommen! Dies ist Ihre Kurzanleitung, um Ihr wertvolles neues Gerät optimal zu nutzen. Wir werden die Top-Tipps für neue iPhone-Nutzer im Jahr 2021, hilfreiche Dinge und vieles mehr behandeln.

An der Oberfläche ist ein iPhone nur ein weiteres Smartphone, aber im Inneren steckt es voller einzigartiger Funktionen, die Sie nutzen möchten. Lassen Sie uns gleich loslegen und einige der besten Tipps für neue iPhone-Benutzer lesen.

  1. Apple-ID einrichten
  2. Find My aktivieren
  3. Medizinische ID einrichten
  4. Kontrollzentrum anpassen
  5. Machen Sie sich mit Siri . vertraut
  6. Fokus einrichten (iOS 15)
  7. Weniger scrollen
  8. Spotlight-Suche verwenden
  9. Intelligenter eingeben
  10. Barrierefreiheitseinstellungen erkunden
  11. AirDrop verwenden

1. Apple-ID einrichten

Wenn Sie Ihr neues iPhone zum ersten Mal einrichten, werden Sie aufgefordert, Ihre Apple ID zu erstellen. Mit diesem kostenlosen Konto können Sie Inhalte im App Store kaufen und die fantastischen Funktionen Ihres iPhones wie iMessage, FaceTime, iCloud, FindMyPhone, Apple Music usw.

Obwohl es nicht zwingend erforderlich ist, eine Apple ID zu erstellen, werden Sie Ihr iPhone ohne sie nicht viel nutzen können, daher ist es wichtig, sie zuerst einzurichten. Lesen Sie bei Bedarf unseren Artikel zum Erstellen einer Apple-ID.

2. Aktivieren Sie Find My

Sicherheit zuerst! iPhones verfügen über eine integrierte Sicherheitsfunktion, die Sie aufspürt oder das Gerät aus der Ferne löscht, wenn es verloren geht oder gestohlen wird. Dies wird als Find My bezeichnet und ist Teil des standardmäßigen iPhone-Einrichtungsprozesses, nachdem Sie Ihre Apple ID erstellt haben. Falls Sie dies separat tun müssen, lesen Sie unsere detaillierte Anleitung zur Verwendung von Find My.

3. Medizinische ID einrichten

Das Leben ist unberechenbar und man weiß nie, wann ein Notfall eintreten kann. Die Medical ID auf Ihrem iPhone speichert wichtige Informationen über Ihre Gesundheit, die für Ersthelfer bei einem medizinischen Notfall nützlich sein können.

Es kann beispielsweise Details zu Ihren Allergien, Medikamenten, die Sie einnehmen, und Notfallkontakten enthalten. Da dies eine potenziell lebensrettende Funktion sein kann, lesen Sie unseren Leitfaden zur Verwendung der medizinischen ID.

4. Kontrollzentrum anpassen

Das Control Center ist ein praktischer Schnellzugriffsbereich auf Ihrem iPhone. Um das Kontrollzentrum zu öffnen, wischen Sie auf einem Gerät mit FaceID von der oberen rechten Ecke nach unten oder auf einem Gerät mit Touch ID vom unteren Bildschirmrand nach oben.

Von hier aus können Sie bestimmte allgemeine Aktionen mit einem Fingertipp ausführen, und das Beste daran ist, dass Sie es an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Sie können beispielsweise das Kontrollzentrum verwenden, um Wi-Fi ein- oder auszuschalten, das Wi-Fi-Netzwerk umzuschalten, Medien zu steuern, die Taschenlampe ein- oder auszuschalten, die Bildschirmhelligkeit anzupassen usw.

Alle Details finden Sie in unserer ultimativen Anleitung zur Verwendung des Kontrollzentrums.

5. Machen Sie sich mit Siri . vertraut

Siri ist eine der bekanntesten iPhone-Funktionen. Dieser persönliche Assistent kann Ihnen helfen, indem er alle Ihre Fragen beantwortet und alle benötigten Informationen abruft. Sie werden bei der ersten Einrichtung Ihres Telefons durch die Einrichtung von Siri geführt, können dies jedoch auch später tun, indem Sie zu Einstellungen → Siri & Suche gehen.

Eine meiner Lieblingsfunktionen von Siri heißt Speak Selection. Dadurch liest Ihnen der Sprachassistent markierten Text von einer Webseite, einer Nachrichten-App usw. vor.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen → Eingabehilfen → Gesprochene Inhalte → schalten Sie die Option „Auswahl sprechen“ ein.

Schalten Sie die Sprachauswahl auf dem iPhone ein

Danach sehen Sie eine Sprechen-Option, wenn Sie Text markieren. Dies kann ziemlich geschickt sein, wenn Sie lange Artikel oder Bücher auf Ihrem Telefon lesen.

Sprechoption in Safari auf dem iPhone

6. Fokus einrichten (iOS 15)

iOS 15 ist vollgepackt mit großartigen Funktionen, und mein Favorit ist Focus. Dadurch wird die Funktion „Nicht stören“ auf Ihrem Telefon neu erfunden, um eine bessere Anpassung zu ermöglichen. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Modi wie Arbeit, Fahren, Spielen usw. einzurichten, und Sie können anpassen, welche Warnungen angezeigt werden, wenn ein bestimmter Modus aktiviert ist.

So habe ich zum Beispiel meinen Arbeitsmodus so eingerichtet, dass nur Benachrichtigungen von meinen Arbeits-Apps und Anrufe von Kollegen zugelassen werden. Dadurch werden unnötige Unterbrechungen und Ablenkungen vermieden, sodass ich mich auf die Erledigung der Dinge konzentrieren kann.

Lesen Sie unseren Artikel darüber, wie Sie den Fokusmodus verwenden, um ihn auf Ihrem iPhone einzurichten.

Scrollen Sie jemals so viel, dass es ewig dauert, bis Sie wieder ganz oben auf dem Bildschirm sind? Nun, hier ist einer der besten iPhone-Tipps, die jeder neue Benutzer kennen sollte. Tippen Sie einfach oben auf den Bildschirm, und Sie kehren automatisch zum Anfang des Bildlaufs zurück. Ziemlich schick!

Mit Spotlight finden Sie ganz einfach, wonach Sie auf Ihrem iPhone suchen. Es kann ein Game-Changer sein, sobald Sie die Verwendung beherrschen. Mit Spotlight können Sie beispielsweise schnell Ereignisse in Ihrem Kalender, Dateien, Apps, Fernsehsendungen usw. finden. Darüber hinaus können Sie damit nach Objekten, Orten, Tieren und sogar Text in der Fotos-App suchen.

Lesen Sie unseren Artikel über Spotlight, um mehr über diese praktische Funktion zu erfahren, die jeder neue iPhone-Benutzer lieben wird.

9. Geben Sie klüger ein

Eines der coolsten Dinge an der iPhone-Tastatur ist die Textersetzungsfunktion. Sie können dies verwenden, um Verknüpfungen zum Eingeben längerer Sätze zu erstellen. Wenn Sie beispielsweise “omw” eingeben, wird es automatisch zu “Auf meinem Weg!” Dieser ist bereits standardmäßig eingerichtet, Sie können jedoch weitere eigene erstellen.

So passen Sie die Textersetzung an:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Tastatur.
  2. Tippen Sie auf Textersetzung.
  3. Tippen Sie oben auf das +-Symbol.
  4. Geben Sie den vollständigen Satz und die Verknüpfung dazu ein.

Tippen Sie intelligenter auf dem iPhone

Sie können diese Funktion auch verwenden, um das Auffinden bestimmter Emojis zu erleichtern. Wenn Sie zum Beispiel den Smiley gerne mit Sonnenbrillen verwenden, können Sie ihn Kohlengesicht nennen. Wenn Sie dies jetzt eingeben, wird das Emoji automatisch hinzugefügt, ohne danach zu suchen.

Verpassen Sie nicht unseren Artikel über die besten Tipps zur iPhone-Tastatur, um weitere hilfreiche Informationen wie diese zu erhalten.

10. Erkunden Sie die Einstellungen für die Barrierefreiheit

iOS verfügt über einige großartige Bedienungshilfen, die es einfacher machen, Ihr iPhone bequemer zu verwenden. Zum Beispiel gibt es AssistiveTouch. Wenn diese Option aktiviert ist, wird eine schwebende Schaltfläche auf dem Bildschirm angezeigt, die Sie für zahlreiche Verknüpfungen verwenden können, z.

Sie können Assistive Touch unter Einstellungen → Eingabehilfe → Touch → AssistiveTouch anpassen.

Passen Sie Assistive Touch auf dem iPhone an

Dann gibt es den geführten Zugriff, der Benutzer auf eine bestimmte App beschränkt. Es ist besonders praktisch, wenn ein Kind Ihr Telefon benutzt.

Geführten Zugriff auf dem iPhone einrichten

Sobald die Funktion aktiviert ist, können Sie Aktionen wie die Verwendung der Sleep/Wake-Taste, der Lautstärketasten, der Bewegungstaste, der Tastaturen und der Berührung einschränken. Außerdem können Sie bestimmte Bereiche des Bildschirms einschränken, indem Sie ein Muster um den Bereich ziehen, den Sie blockieren möchten. Mehr dazu erfahren Sie in unserem ausführlichen Guided Access-Artikel.

11. Verwenden Sie AirDrop

Zu guter Letzt muss ich noch mein persönliches Lieblingsfeature über das Apple-Ökosystem erwähnen, AirDrop. Dies macht es super einfach, Dateien zwischen Apple-Geräten zu teilen. Sie können Fotos, Videos, Dokumente usw. drahtlos mit anderen iPhones, iPads oder MacBooks in der Nähe teilen und mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Gerät verbunden sein.

Um diese Funktion zu verwenden, wählen Sie AirDrop aus dem Freigabeblatt aus, wenn Sie ein Element freigeben. Wählen Sie dann das Gerät aus, an das Sie senden möchten.

Wählen Sie AirDrop aus dem Freigabeblatt auf dem iPhone

Der Empfänger kann die gesendete Nachricht annehmen oder ablehnen. Sie können auch steuern, wer Sie auf AirDrop entdecken kann, indem Sie zu Einstellungen → Allgemein → AirDrop gehen.

Wenn Sie fertig sind, probieren Sie diese erweiterten Funktionen aus…

Sobald Sie die Grundlagen geschaffen haben, probieren Sie einige iMessage-Tipps aus oder optimieren Sie Ihr iCloud-Erlebnis. Erfahren Sie außerdem, wie Sie die Mail-App wie ein Profi verwenden und die Notes-App optimal nutzen. Abgesehen von den Standard-Apps können Sie Ihr iPhone wie folgt schützen.

Und wenn das iPhone für Kinder ist…

Das iPhone ist ein familienfreundliches Gerät und bietet großartige Möglichkeiten zur Kindersicherung. Sie können auch Kindersicherungs-Apps von Drittanbietern ausprobieren und die Bildschirmzeit verwenden, um zu begrenzen, wie lange Kinder mit bestimmten Apps verbringen. Außerdem können Sie verhindern, dass Kinder Apps kaufen, um versehentliche Käufe zu vermeiden.

Damit sind die wichtigsten Dinge zusammengefasst, die Sie für iPhone-Erstbenutzer wissen sollten. Gibt es weitere Informationen zur Verwendung Ihres Geräts? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *